Bebauungsplan B2-00 “Stiftsgrund 1 Trieben Zentrum” Anhörungsverfahren gem. § 40 Abs. 6 z. 2 Stnk. ROG 2010 i.d.g.F.

Verständigung
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Trieben beabsichtigt, in seiner Sitzung am 16.12.2020 den Bebauungsplan B2-00 “Stiftsgrund / Trieben Zentrum”, bestehend aus dem Wortlaut und einer zeichnerischen Darstellung im Maßstab 1 :500, dem Verordnungsplan, verfasst von Arch. DI Martina Kaml, Boder 211, 8786 Rottenmann – GZ.: 11/2069/R0/01 .1 – BP, vom 18.11 .2020, zu beschließen. Der Verordnung ist ein Erläuterungsbericht angeschlossen.

Bebauungsplan B2-00 “Stiftsgrund/Trieben Zentrum” – Anhörungsverfahren gem. § 40 Abs. 6 Z 2 Stmk. ROG 2019 i.d.g.F. 

Entwurf Anhörungsverfahren – B2-00

Parteienverkehr am Gemeindeamt

Beim Parteienverkehr am Gemeindeamt ist zu beachten:

Eingeschränkter Parteienverkehr beim Bürgerservice!

Telefonische Terminvereinbarung beim Bauamt und Buchhaltung! – Telefonnummer 03615 2322

Zusätzlich sind das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, das Einhalten des Mindestabstandes von einem Meter und die Befolgung der Hygienemaßnahmen erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Information – psychosoziale Hotline Kriseninterventionsteam Land Steiermark

Seit Beginn der Corona-Ausnahmesituation im März 2020 steht das Kriseninterventionsteam Land Steiermark der Bevölkerung unter der kostenlosen Nummer 0800 500154 täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr auch telefonisch zur Verfügung.

Die psychosozialen Fragestellungen und Anliegen zeigen die unterschiedlichsten Herausforderungen der Bevölkerung gepaart mit Sorgen und Ängsten auf, genauso vielfältig, wie Lebensgeschichten sind.

Das Anliegen des KIT-Land Steiermark ist es, Menschen in Krisen zu begleiten und gut zu vernetzen, damit Sie eine passgenaue Hilfe erhalten.

Das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark stellt Ihnen geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, die Zeit haben, zuhören und begleiten. Wir sehen uns auch als Dreh- scheibe, damit Sie bei Bedarf bestmöglich vernetzt werden und eine bedürfnisgerechte Hilfe erhalten.

 

HERAUSFORDERNDE ZEITEN – REDEN HILFT

Telefonische Begleitung für Menschen …

… mit Fragen und Anliegen

… mit Sorgen und Ängsten

… die sich alleine fühlen

… die um Verstorbene trauern … die um Verstorbene trauern

… die einer Gruppe besonders gefährdeter Personen angehören

… die sich in Quarantäne oder in freiwilliger Selbstisolation befinden

… die das Gefühl haben, es ist alles zu viel und deshalb ein Gegenüber zum Ordnen der Gedanken und der Bedürfnisse benötigen

Im Gegensatz zu anderen Hotlines werden auch Folgetelefonate durchgeführt.

Kundmachung – Auszahlung Jagdpacht 2020/21

 

 

Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Trieben hat in seiner Sitzung vom 16. September 2020 die Aufteilung des Jagdpachtentgeltes auf Grundlage des öffentlich aufgelegten Aufteilungsentwurfes gem. § 21 Steierm. Jagdgesetz 1986 LGBI Nr 1986/23 idgF LGBI Nr 2016/96 beschlossen.

Gem. § 21 leg cit können die Jagdpachtanteile

binnen sechs Wochen (Montag, 02.11.2020 – Freitag, 11.12.2020)

ab dieser Kundmachung beim Stadtamt Trieben während der Parteienverkehrszeiten behoben werden.

Parteienverkehrszeiten:

Montag & Dienstag: 08.00 -12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr

Mittwoch & Donnerstag: 08.00 – 12.30 Uhr

Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Anteile, die nicht binnen sechs Wochen nach Kundmachung Gemeinderatsbeschlusses behoben werden, verfallen zugunsten Gemeindekasse.

Um Ihnen in Zeiten von Covid-19 die Auszahlung des Jagdpachtentgeltes 2020/21 zu erleichtern, können Sie das Formular  Antrag auf Auszahlung des Jagdpachtentgeltes 2020_21 downloaden und uns per Mail an rathaus@trieben.net übermitteln oder in den Postkasten der Stadtgemeinde Trieben einwerfen. Sie können den Antrag bis zum 11.12.2020 einbringen!

 

Stellenausschreibung – Mitarbeiter/in in der Verwaltung

Aufgabenbereich:

Mitarbeit und nach der Einarbeitungsphase selbstständige Tätigkeit (Vollzeit) in der Verwaltung vorwiegend im Bereich Bauamt und Wohnungsverwaltung sowie Tätigkeiten in anderen Verwaltungsbereichen.

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

~ eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokaufmann/frau oder Verwaltungsassistentlin bzw. Abschluss einer Handelsakademie oder gleichartige Ausbildung

~ Bereitschaft zur Weiterbildung und Ablegung der Gemeindeverwaltungsdienstprüfung

~ freundliches und zuvorkommendes Auftreten

~ EDV- Kenntnisse

~ Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen (Überstunden)

~ hohes Maß an Eigenverantwortung

~ Flexibilität und Belastbarkeit

~ bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Die Einstellung und Entlohnung richten sich nach den persönlichen Voraussetzungen und den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde -Vertragsbedienstetengesetzes. Die Einstellung erfolgt vorerst in einem befristeten Arbeitsverhältnis.

Eine aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse sowie Nachweise, der bisherigen Tätigkeiten, Strafregisterbescheinigung – nicht älter als 3 Monate) richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail bis spätestens 27. November 2020 an:

Stadtgemeinde Trieben, 8784 Trieben, Triebener Bundesstraße 10 oder an rathaus@trieben.net.

Für nähere Auskünfte stehen ihnen Bürgermeister Helmut Schöttl oder StADir. OAR Dietmar Schwab während der Parteienverkehrszeiten der Stadtgemeinde Trieben gerne zur Verfügung.

 

Saturday Night Line – Betrieb wird wieder eingestellt!

Auf Grund der wieder steigenden Coronavirus-Fälle und der verschärften Maßnahmen der Bundesregierung wurde mit dem Verkehrsverbund und den Partnern des Regionalmanagements Liezen vereinbart, den Betrieb der SNL – Saturday Nightline (Hauptlinie, Zu- und Abbringer) ab sofort und bis auf weiteres einzustellen.

Volksbegehren “Black Voices”

Derzeit können für das folgende beim BMI registrierte Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgegeben werden:

„Black Voices“

Das Black Voices Volksbegehren ist eine antirassistische Initiative in Österreich mit dem Zweck die institutionelle, repräsentative, gesundheitliche, bildungspolitische, arbeitsrelevante und sozioökonomische Stellung für Schwarze Menschen, Menschen afrikanischer Herkunft und People of Colour mit bundesverfassungsrechtlichen Maßnahmen zu verbessern und zu stärken.

Personen, die in die Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind (auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher), können für die genannten Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgeben. Die Abgabe einer Unterstützungserklärung ist in jeder österreichischen Gemeinde zu den Amtsstunden oder online (mittels „Bürgerkartenumgebung“, insbesondere per „Handysignatur“) möglich.

Volksbegehren “Wiedergutmachung der COVID-19 Maßnahmen”

Derzeit können für das folgende beim BMI registrierte Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgegeben werden:

„Wiedergutmachung der COVID-19 Maßnahmen“

Die vielen willkürlichen Vorschriften der Regierung haben massive menschliche, soziale und wirtschaftliche Schäden verursacht. Durch verfassungsgesetzliche Maßnahmen sollen alle Covid-19-Gesetze zurückgenommen, entsprechende Strafen aufgehoben, bezahlte Strafen refundiert und Schadenersatz nach dem bisherigen Epidemie-Gesetz anerkannt werden. Daten müssen privat bleiben, der Verfassungsgerichtshof soll Eilentscheidungen treffen und Amtshaftung auch bei verfassungswidrigen Gesetzen möglich sein.

Personen, die in die Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind (auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher), können für die genannten Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgeben. Die Abgabe einer Unterstützungserklärung ist in jeder österreichischen Gemeinde zu den Amtsstunden oder online (mittels „Bürgerkartenumgebung“, insbesondere per „Handysignatur“) möglich.

Zivildienst-Volksbegehren

Derzeit können für das folgende beim BMI registrierte Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgegeben werden:

„Zivildienst-Volksbegehren“

Dieses Volksbegehren soll auch Frauen den Zugang zum Wehr- und Zivildienst ermöglichen. Die Unterzeichner fordern daher den Gesetzgeber auf, durch bundesverfassungsgesetzliche Regelung, die vollständige Gleichstellung von Mann und Frau beim Wehr- und Zivildienst zu erreichen.

Personen, die in die Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind (auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher), können für die genannten Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgeben. Die Abgabe einer Unterstützungserklärung ist in jeder österreichischen Gemeinde zu den Amtsstunden oder online (mittels „Bürgerkartenumgebung“, insbesondere per „Handysignatur“) möglich.

Volksbegehren “Kauf Regional”

Derzeit können für das folgende beim BMI registrierte Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgegeben werden:

„Kauf Regional“

Wir fordern, dass der Wettbewerbsnachteil unserer regionalen Wirtschaftsbetriebe, die das Rückgrat unserer Städte bilden, gegenüber dem “niederlassungslosen” Online Handel durch (verfassungs-)gesetzliche Änderungen ausgeglichen wird. Eine zwecksgebundene Regionaltransferabgabe des Online-Handels oder die Senkung der Mehrwehrtsteuer des stationären Handels sind Beispiele dafür. Von Online Handel wie Amazon sollte Solidarität eingefordert werden, regionale Arbeitsplätze müssen verteidigt werden!

Personen, die in die Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde eingetragen sind (auch Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher), können für die genannten Volksbegehren Unterstützungserklärungen abgeben. Die Abgabe einer Unterstützungserklärung ist in jeder österreichischen Gemeinde zu den Amtsstunden oder online (mittels „Bürgerkartenumgebung“, insbesondere per „Handysignatur“) möglich.