Seit Beginn der Corona-Ausnahmesituation im März 2020 steht das Kriseninterventionsteam Land Steiermark der Bevölkerung unter der kostenlosen Nummer 0800 500154 täglich von 09.00 bis 21.00 Uhr auch telefonisch zur Verfügung.

Die psychosozialen Fragestellungen und Anliegen zeigen die unterschiedlichsten Herausforderungen der Bevölkerung gepaart mit Sorgen und Ängsten auf, genauso vielfältig, wie Lebensgeschichten sind.

Das Anliegen des KIT-Land Steiermark ist es, Menschen in Krisen zu begleiten und gut zu vernetzen, damit Sie eine passgenaue Hilfe erhalten.

Das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark stellt Ihnen geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, die Zeit haben, zuhören und begleiten. Wir sehen uns auch als Dreh- scheibe, damit Sie bei Bedarf bestmöglich vernetzt werden und eine bedürfnisgerechte Hilfe erhalten.

 

HERAUSFORDERNDE ZEITEN – REDEN HILFT

Telefonische Begleitung für Menschen …

… mit Fragen und Anliegen

… mit Sorgen und Ängsten

… die sich alleine fühlen

… die um Verstorbene trauern … die um Verstorbene trauern

… die einer Gruppe besonders gefährdeter Personen angehören

… die sich in Quarantäne oder in freiwilliger Selbstisolation befinden

… die das Gefühl haben, es ist alles zu viel und deshalb ein Gegenüber zum Ordnen der Gedanken und der Bedürfnisse benötigen

Im Gegensatz zu anderen Hotlines werden auch Folgetelefonate durchgeführt.