Die ASFINAG informiert:

GENERALSANIERUNG STRASSE BRÜCKE A9, PYHRN AUTOBAHN, EDLACH-TRIEBEN-GAISHORN

Projektbeschreibung:

Auf der A09 Pyhrn Autobahn, Edlach – Trieben – Gaishorn, km 80,000 bis km 90,000, sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Bereich Straße und Brücke geplant.

Bei den Brücken wird unter anderem das Tragwerk neu abgedichtet, die Randbalken ausgetauscht, sowie das Entwässerungssystem inkl. Gewässerschutzanlagen neu errichtet.

Im Freilandbereich wird eine neue lärmmindernde Asphaltdecke aufgebracht. Im Weiteren werden die Rückhaltesysteme und die Lärmschutzwände neu hergestellt.

Die ersten Bauarbeiten beginnen im Herbst 2021. Die Hauptbaumaßnahmen starten Anfang 2022 und dauern bis Ende 2024.

Im Zuge der Bauvorbereitungen wurde festgestellt, dass umfangreiche nicht genehmigte Ablagerungen (insbesondere diverse Anhänger, PKWs ohne Kennzeichen und Holzlagerungen) unter den Brücken vorhanden sind. Um für die Bauarbeiten den nötigen Platz zu haben, müssen diese Bereiche vor Beginn der Baumaßnahmen im Herbst 2021 geräumt werden. Die ASFINAG ersucht den Eigentümer dieser Materialien, diese umgehend zu entfernen und den ursprünglichen Zustand der betroffenen Grundstücksbereiche wiederherzustellen.

Bis dahin nicht entfernte Ablagerungen werden durch die ASFINAG entsorgt. Die Kosten müssen durch den Eigentümer der Ablagerungen getragen werden.

Für Rückfragen steht Herr Jakob Zlatarits unter der Telefonnummer +43 664 60108 21041 zur Verfügung.