Auf der Eisanlage des ESV-Trieben wurde am 21. Jänner mit 25 Mannschaften die Stadtmeisterschaft durchgeführt.

Durch die Wetterverhältnisse war es sehr schwierig, eine Eisfläche zu machen. Aber trotz diesen Bedingungen hat der ESV Trieben unter der Leitung von Obmann Karl Zenz und seinem Team es geschafft und die Meisterschaft konnte durchgeführt werden. Obmann Karl Zenz bedankt sich bei seinen Helferinnen und Helfer.

Nach hartem Kampf zwischen der Mannschaft FF Trieben Stadt Schlemmer Franz und der Mannschaft von Berger Gernot, setzte sich schließlich die Mannschaft FF Trieben Stadt mit 2:1 durch.

So wurde die Mannschaft FF Trieben Stadt zum Stadtmeister 2018. Der Siegermannschaft wurde von Bürgermeister Helmut Schöttl der Eisstock überreicht.

Obmann Karl Zenz bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie bei allen Sponsoren.

Stock Heil!