Auch 2019: Gratis-Urlaubsaktion für bedürftige Seniorinnen und Senioren

Steirische SeniorInnen sollen sich Urlaub mit „Tapetenwechsel“ leisten können, auch wenn ihr eigenes Einkommen dafür nicht ausreicht. Deshalb gibt es in der Steiermark die SeniorInnenurlaubsaktion, je zur Hälfte finanziert vom Land Steiermark und den Sozialhilfeverbänden (Gemeinden außer Graz). Unterkunft und Mahlzeiten während des Aufenthalts sind in ausgewählten steirischen Gasthöfen somit für die TeilnehmerInnen kostenlos.

Die SeniorInnenurlaubsaktion 2019 des Landes Steiermark wird von der Abteilung 11 Soziales, Arbeit und Integration den Bezirkshauptmannschaften und den Gemeinden organisiert und findet in ausgewählten Gaststättenbetrieben in der Steiermark statt. Die Dauer des Urlaubsaufenthalts beträgt insgesamt sieben Nächte und ist für SeniorInnen, welche die Voraussetzungen erfüllen, kostenlos.

Eine Teilnahme ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • die Vollendung des 60. Lebensjahres bis 31. Dezember des laufenden Jahres,
  • Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft oder Angehörigkeit eines Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraumes,
  • Hauptwohnsitz in der Steiermark,
  • das Gesamtnettoeinkommen darf die Einkommensgrenzen gemäß Pt. 6 der Richtlinien für die Urlaubsaktion für SeniorInnen 2019 nicht übersteigen,
  • das Zurechtfinden ohne Betreuung, Hilfestellung oder Aufsicht am Urlaubsort muss gewährleistet sein (Pflegestufe 1 und 2),
  • bei Vorhandensein einer Pflegebedürftigkeit ist die Betreuung, Hilfestellung oder Aufsicht von einem Angehörigen oder einer anderen pflegenden Person (Nachbar, Freund, etc.) zu gewährleisten. In diesen Fällen können die Pflegestufen der TeilnehmerInnen der Urlaubskation 3 oder höchstens 4 betragen, wenn diese mit der Unterbringung in einem Zweibettzimmer einverstanden sind.

Ihren Antrag auf Teilnahme an der steirischen SeniorInnenurlaubsaktion nimmt Ihre Wohnsitzgemeinde entgegen. Dort hilft man Ihnen natürlich auch gerne beim Ausfüllen der Formulare oder bei der Klärung offener Fragen. Die Anträge für den ersten Turnus (von 07. bis 14. Mai) müssen spätestens bis Ende März 2019 gestellt werden, alle weiteren spätestens vier Wochen vor Turnusbeginn.

Die Turnuszeiten sind:

1. Turnus: Dienstag, 07. Mai 2019 bis Dienstag, 14. Mai 2019
Gasthof Eckberger Hof, Fam. Ferlinz & Robik
8462 Gamlitz, Eckberg 22
-> Antrag bis 05.04.2019
3. Turnus: Dienstag, 04. Juni 2019 bis Dienstag, 11. Juni 2019
Gasthof Reinbacher, Familie Gabriele Ganster
8511 St. Stefan o. Stainz, Sommereben 37
-> Antrag bis 02.05.2019

5. Turnus: Dienstag, 10. Sept. 2019 bis Dienstag, 17. Sept. 2019
Gasthof Schwaiger, Familie Annemarie Schwaiger
8171 St. Kathrein am Offenegg, 1. Viertel 5
Gasthof Gruber, Familie Siegfried Gruber
8311 Markt Hartmannsdorf, Hauptstraße 112
-> Antrag bis 07.08.2019

Die Dauer des Aufenthaltes beträgt insgesammt 8 Tage (inklusive An- und Abreisetag). Die Unterbringung erfolgt grundsätzlich im Zweibettzimmern. Jeder Turnus beginnt mit dem Mittagessen des Anreisetages und endet mit dem Frühstück des Abreisetages.

Um Wartezeiten beim Beantragen der Teilnahme an der steirischen SeniorInnenurlaubsaktion gering halten zu können, bringen Sie bitte die notwendigen Unterlagen schon mit, die Formulare können Sie hier herunterladen oder bei den Antragsstellen entnehmen:

• Ihr Meldezettel (und des/der EhegattIn/LebensgefährtIn)
• Einkommensnachweise (z. B. der Pensionsabschnitt oder -bescheid)
• eventuell Bestätigung über Pflegegeld
Antragsformular
Formular für ärztliche Bestätigung
Formular für die zu verständigenden Angehörigen
den Richtlinien für die Urlaubsaktion für SeniorInnen 2019 .