VS-TR_Tag der offenen Tür

Das Rathausfresko wurde im Jahr 1986 von Siegfried Schwab gestaltet. Im nachstehenden findet man die Beschreibung der Bilder. Dabei handelt es sich um das größte Fresko, das in diesem Jahrhundert in der Steiermark gestaltet wurde.

VS-TR_Tag der offenen Tür

Rathausfassade, gestaltet von Herrn Siegfried Schwab

 

Oberste Reihe (Fenster):

  • Christi Geburt bis ca. 350 n. Chr. – Römerzeit
  • 1074 – Gründung des Stiftes Admont, Hemma von Gurk, erste Namensnennung von Trieben
  • Gründung der Mutterpfarre St. Lorenzen um 800 n. Chr.
  • Beginn des Bergbaues in den Niederen Tauern durch die Kelten
  • Triebener Maut über den Tauern
  • Salzfuhrwerke

Zwischenreihe:

  • Römerzeit
  • Besiedelung mit Landwirtschaft
  • Wappen der Marktgemeinde Trieben „Markterhebung 1968“
  • Bergbau
  • Salzfuhrwerke

2. Fensterreihe:

  • Triebener Hammerwerke
  • Erzherzog Johann – Steirischer Radmeister
  • Triebener Hammerherr aus dem Jahr 1807 mit Hammerherrn Haas
  • Brand der Andreas Kirche in Trieben 1858
  • 1809 Franzoseneinmarsch in Trieben
  • Gründung der Veitscher Magnesitwerke AG durch Carl Spaeter

2. Band:

  • Ausbau des Tauernbaches unter der Tauernstraße (Hochwasserschutz)
  • Brauchtum in Trieben – Glöcklerlauf – Krampusspiel
  • Kultur – Knappenmusik – Trieben mit Kirche, Hallenbad und Veitscher Magnesitwerke